Beiträge von Cooky

    Finde ich super!! Leider ist das in meiner grossen Gruppe nicht so einfach umzusetzen. Besonders, weil nur ein Nymphie relativ zahm ist. Meine kommen ja schon beim Anblick von neuen Spielsachen in Panik :D. Aber ich habe auch schon zahme Wellis gesehen, welche total gerne mit kleinen Bällen spielen. Vielleicht probiere ich dies, falls ich die Wellis separiere... Futter verstecken mach ich schon, aber halt einfach in der Voliere und sie suchen dann "alleine".

    Silver : also mir hast du bestimmt nicht den Spass verdorben. Sehe das eigentlich auch so wie du. Habe mich nur viel knapper in der Aussage gehalten. Selber wurde ich zwar noch nie von anderen Vögeln verletzt, aber ich würde nie und nimmer meine Vögel an solch einen Ort mitnehmen, auch wenn ich die Vögel dazu hätte. Ich habe zwar auch zahme Vögel, aber nicht so, wie diese "grossen" Papageien. Sittiche sind halt schon noch etwas anderes... Ich würde meine Vögel nie einem solchen Stress aussetzen. Und die Gefahr, dass sie Krankheiten auflesen könnten kommt noch dazu. Ich wurde vor ein paar Jahren angefragt, ob ich meinen zahmen Nymphensittich für ein Fotoshooting zur Verfügung stellen würde. Da musste ich nicht lange überlegen, habe sofort abgesagt. Ich brauchte zwei Jahre, bis er sich den anderen Vögeln anschloss, so sehr war er auf Mensch geprägt :(.

    Aber eben, anschauen wohl schon, würde mich wohl aber eher aufregen, wenn ich sehen würde, was dort alles abgeht...

    Das wusste ich gar nicht. Kann mir aber schon vorstellen, dass die Hygiene ein grosses Thema ist. Es gibt ja auch Katzen und Hunde Café's…

    Anschauen würde ich es wohl auch, jedoch sicher nicht meine eigenen Vögel mitnehmen. Da wäre mir der Stress und auch die Angst vor Krankheiten zu gross.

    War mir auch zu heftig, diese Winde. Die hälfte der Voliere ist ja schon geschützt, aber trotzdem...

    Die Abdeckung eilt nicht, ist nur ein Sonnenschutz und es ist nur eine Bahn kaputt :glucklich 11:.

    Der Sturm hat gestern eine Abdeckung auf unserer Voliere zerstört.

    Dies ist nicht weiter tragisch, da sonst alles ganz blieb. Mein Mann hat sie letzten Sommer nur mir zuliebe montiert :liebe 11:, meinte da schon, dass die Abdeckung nicht viel Wert ist :glucklich 15:. Nun habe ich sie heute morgen entfernt und Männecke darf im Frühling wieder eine neue montieren :glucklich 1:


    Und diese Wellis schauen ganz schnell weg, während ich sie fotografieren möchte. Habe sie seit zwei Tagen nicht mehr in die Aussenvoliere gelassen .

    Ja, ein Vogelzimmer mit Anschluss an eine Aussenvoliere ist schon super. Aber wie du schreibst, es hat beides seine Vor- und Nachteile. Der Familienanschluss ist sehr toll, jedoch bleibt die Aussenvoliere im Winter dann meist zu, weil es sonst zu kalt wird im Innenbereich.

    Ja, das wäre wirklich mühsam. Ausserdem müssten wir viele Tiere transportieren und auch sehr viele neue Volieren und Ställe aufstellen. Da bin ich ja doch sehr froh, müssen wir dies nicht auch noch :glucklich 11:.

    Schön, dass es deine Vögel auch im Aussenbereich so geniessen können. Wirst du ihnen später auch beides anbieten?

    Silver: … noch ergänzend zu schreiben, dass einige der Vögel in der Innenvoliere eine Behinderung haben. Die vier Nymphies kommen wieder in den grossen Schwarm. Die zwei Wellis (einer ist blind, seine Partnerin eine nicht Fliegerin) werde ich nicht mehr nach draussen zügeln, die kommen wohl solange in meinen Quarantänekäfig...

    Nö nö, wir wechseln vom Haus in die Wohnung (im selben Haus...). Aber dort wo in der Wohnung die Voliere steht, sollte eigentlich irgendwann unser Esszimmer sein ^^. Diese Vögel kommen dann in den Raum, welcher noch ausgebaut werden muss...So blockiert die Innenvoliere uns und unsere Möbel blockieren die Räume im Haus. Wir haben noch etwas Zeit, bis das Haus wieder bewohnt wird. Aber man möchte ja dann auch einmal fertig werden. Sind schon seit Dezember in der Wohnung. Bei den anderen Vögeln, welche im Hausteil wohnen, ändert sich vorerst nichts.


    Oh, dann fehlen dir deine Vögel aber sicher auch, oder? Ist ja eine lange Zeit, bis sie wieder bei dir sein dürfen. Dann freue ich mich, wenn wir Fotos sehen, aber kein Stress gell :glucklich 20:

    Silver: danke der Nachfrage, es läuft gut. Die Zimmer im Haus werden immer leerer, drei sind sogar schon ganz leer, und das Badezimmer ist sogar schon geputzt :glucklich 1:. Aber das Beste, der Keller ist ausgemistet und aufgeräumt :glucklich 13:. Leider können wir die Innenvoliere noch nicht abbauen, da die Temperaturen doch noch etwas frisch sind. Das blockiert uns ziemlich. Aber der Umbau startet erst im März, bis dann wird es hoffentlich etwas wärmer.


    Es würde uns natürlich sehr freuen, wenn du uns deine Haltung auch zeigst :liebe 16:.

    Habt ihr euere Häuser, Fenster, Volieren, Balkone etc. Wetterfest gemacht? Das Sturmtief "Sabine" nähert sich nun der Schweiz =O. Wir hatten das letzte Mal bei "Petra" Glück ;).

    Hoffe, bei euch bleibt alles unversehrt :glucklich 5:.