Beiträge von Cooky

    <3-lich willkommen Giti

    Schön, hast du den Weg zu uns ins Forum gefunden. Wir freuen uns, wenn du unter Mitgliedervorstellungen etwas, über dich und deine gefiederten Freunde, erzählen würdest. Natürlich freuen wir uns auch immer über Fotos :).

    Im Lexikon WiKi findest du viele interessante Dateien rund um die Vogelhaltung. Hast du unseren Newsletter schon? Dort erfährst du auch noch etwas mehr über uns.

    Sollten Fragen auftauchen, melde dich.


    Das Vogelforum-Team

    :hupfend 2:

    Ein weiteres Kräutlein hat den Weg ins Wiki-Lexikon gefunden: der Rotklee.

    Jetzt sammeln und anbieten. Darf täglich gereicht werden :).

    <3-lich willkommen hier im Forum, Jacky2017


    Es wäre toll, wenn du über dich und deine gefiederten Freunde unter Mitgliedervorstellung etwas erzählen würdest. Natürlich freuen wir uns auch sehr über Fotos :liebe 16:. Hast du unseren Newsletter schon bestellt? Dort findest du auch weiter Interessantes. Im Lexikon Wiki befinden sich Dateien über allgemeine Informationen über Vögel.

    Nun wünschen wir viel Vergnügen hier im Vogelforum und freuen uns auf deine Beiträge. Bei Fragen einfach melden.

    Das Vogelforum-Team

    :hupfend 2:

    Sei herzlich willkommen KikiKuki

    Schön, hast du den Weg zu uns ins Forum gefunden. Deinen ersten Beitrag hast du ja schon eröffnet.

    Es wäre toll, wenn du noch unter Mitgliedervorstellungen etwas, über dich und deine gefiederten Freunde, erzählen würdest. Natürlich freuen wir uns auch immer über Fotos :).

    Hast du unseren Newsletter schon? Dort erfährst du auch noch etwas mehr über uns. Im Lexikon WiKi findest du viele interessante Dateien rund um die Vogelhaltung.

    Bei Fragen melde dich.


    Das Vogelforum-Team

    :hupfend 2:

    Sei herzlich willkommen Izi


    Schön, hast du den Weg zu uns ins Forum gefunden. Es wäre toll, wenn du unter Mitgliedervorstellungen etwas, über dich und deine gefiederten Freunde, erzählen würdest. Natürlich freuen wir uns auch immer über Fotos :).

    Hast du unseren Newsletter schon? Dort erfährst du auch noch etwas mehr über uns. Im Lexikon WiKi findest du viele interessante Dateien rund um die Vogelhaltung.

    Bei Fragen melde dich.


    Das Vogelforum-Team

    :hupfend 2:

    Hallo KikiKuki

    Ich bin auch nicht der Spezialist, wenn es um Nachwuchs geht....

    Hätte auch noch vorab einige Fragen:

    • Sind dies deine ersten Wellensittiche und wie lange hast du sie schon?
    • Ist es der erste Nachwuchs ?
    • Wie alt sind die Küken denn jetzt?

    Wie Harry schreibt, können Wellis manchmal sehr grob sein. Besonders die Hennen können manchmal rechte Zicken sein. Ich könnte mir vorstellen, dass die Henne Stress hat. Dies kann verschiedene Ursachen haben. Es könnte sein: Neue Situation, Stress durch die Umstellung, Stress durch dich (ständiges kümmern um die Küken) etc.. Den Hahn trennen, würde ich eigentlich nicht, denn er wird die Küken ab einer bestimmten Zeit versorgen. Die Henne wird dann schon zur nächsten Brut schreiten wollen. Lass die Voliere offen, damit sie sich aus dem Weg gehen können.

    Liebe Inés

    Ja, so plötzlich ohne Vögel, das würde mir auch sehr fehlen... Kann gut mit dir mitfühlen. Mir ging es immer so, wenn wir mit irgendeiner Tierhaltung aufhörten (Meerschweinchen, Kaninchen, Kanarienvögel). Da fehlt einfach etwas. Aber es muss eben auch stimmen - für Mensch und Tier ;).

    Hallo Milena

    Toll, wächst dein Kräutergarten so schön. Im Moment explodiert ja fast alles draussen. Nur die Temperaturen in der Nacht sollten noch etwas höher sein ?(.

    Das Grün von den Radieschen kannst du geben. Manche lieben es, andere lassen es links liegen. Bin übrigens total neidisch, dass deine Radieschen so wachsen. Man sagt ja, dass es fast nichts leichteres gibt zum Pflanzen. Ich schaff es nicht, da habe ich def. keinen grünen Daumen :glucklich 1:. Letztes Jahr haben wohl die Schnecken alles vertilgt. (Sollte dieses Jahr nicht passieren, da unsere Enten jetzt in diesem Teil des Gartens wohnen :glucklich 15:).

    Das Ria wieder Anzeichen eines Schubes hatte, tut mir leid. Hoffe, es bleibt nun wieder ruhig.

    Lässt du die Beiden bei dir zu hause und deine Eltern sorgen sich da um sie? Ist immer schwierig zu sagen, was weniger Stress bedeutet. Drücke die Daumen, dass es gut geht.

    Hallo Inés

    Da hattest du wirklich Glück, mit diesem Züchter! Gibt sicher noch einige solch Gute, aber die Zahl, der "schlechten" übersteigt diese sicher um einiges - leider.

    Vielleicht mags du dann diese Bilder auch hier einstellen? Ich hoffe sehr, dass sich Luise schnell einlebt!

    Hallo Inés

    Ich denke doch, du hast die richtige Entscheidung getroffen. Und eben, der Züchter macht einen guten Eindruck, wenn er sogar noch die Unterlagen von Luise hat. Oft werden einem Vögel ohne gar nichts verkauft. Ich war früher öfters an Vogelausstellungen. Da wollte nie jemand irgendetwas wissen. Auch nichts über die Haltung etc.. Da geht es nur um den Verkauf....

    Hallo Inés

    Schön, dass es auch solche Züchter gibt. Tönt ja sehr gut. Dann hoffe ich doch, dass Luise auch für immer dort bleiben kann? Er kennt sich wenigstens sicher sehr gut mit der Art aus :love:.

    Ja, das ist mühsam, wenn man so nichts erhält. Aber es zeigt ja auch, wenn sie keine Bilder senden, dass etwas nicht in Ordnung ist. Da würde ich auch keine Vögel hin geben.

    Hallo Ines

    Das freut mich total für Luise und dich :glucklich 13:. Ich kann mir gut vorstellen, dass es momentan sehr einsam bei dir zu hause ist. Aber DANKE!, dass du für das Wohl des Vogels entschieden hast . Das ist nicht selbstverständlich. (Hatte da schon so manchen Kampf, bis die Leute einsichtig wurden...).

    Nun hoffe ich natürlich sehr, dass Luise sich schnell gut eingewöhnt und auch wieder eine Partnerin findet.

    Wie Harry schreibt, lass uns bitte teilhaben an dem neuen Glück!

    Herzlich willkommen hier im Forum Ingelina


    Es wäre toll, wenn du über dich und deine gefiederten Freunde unter Mitgliedervorstellung etwas erzählen würdest. Natürlich freuen wir uns auch sehr über Fotos :liebe 16:. Hast du unseren Newsletter schon bestellt? Dort feindest du auch weiter Interessantes. Im Lexikon Wiki befinden sich Dateien über allgemeine Informationen über Vögel.

    Nun wünschen wir viel Vergnügen hier im Vogelforum und freuen uns auf deine Berichte. Bei Fragen einfach melden.

    Das Vogelforum-Team

    :hupfend 2:

    Hallo enia77

    Danke für deine Vorstellung und nochmals herzlich willkommen hier.

    Einen hübschen Zebrafinken hast du da :glucklich 4:. Ich hatte früher auch einmal eine ganze Voliere voll. Sind ganz tolle Vögel, nur etwas zu brutfreudig :glucklich 13:.

    Wenn du hier für ihn einen neuen Platz suchst oder ihn weiter vermitteln möchtest, stell deinen Beitrag bitte in das passende Thema. Am Besten unter "Notrufe für Mitglieder", da er ja alleine ist.

    Dieser Züchter macht wirklich einen guten Eindruck! Es gibt schon solche und andere. man darf nie alle in einen Topf werfen.

    Die Adresse in St. Gallen ist aber nicht zufällig Oberriet / SG?


    Oh, jeden Tag Physio, da musst du aber was heftiges haben :traurig 11:. Wünsche dir gute Besserung!!

    Oja, auch Züchter sollte man sehr genau unter die Lupe nehmen!! Das ist ja voll krass, was du da erlebt hast.

    In Deutschland gab es früher das Gesetz, dass du eine Zuchtgenehmigung brauchst. Heute ist dies aber nicht mehr so, oder? Das finde ich persönlich schade. Aber kontrollieren konnte man das Ganze wohl eh nicht.

    Ui, das ist ja toll für deinen Luise :glucklich 5:. Darf ich fragen, wo der Platz mit der grossen Aussenvoliere ist? (Kannst mir auch eine PN machen). Ich würde dir empfehlen, den Platz vorher persönlich zu besichtigen. Es hat eben auch in dieser Gruppe einige sch... Schafe :glucklich 8:.

    Dann hoffe ich sehr, dass es schnell klappt. Das Wetter ist zwar noch nicht optimal für einen Umzug in eine AV, aber irgendwann in nächster Zeit ja hoffentlich schon.

    Hallo Ines

    Ich habe kein Problem, wenn jemand viel schreibt, Gehöre selber ja auch dazu :glucklich 1:.

    Das mit der Zoohandlung sollte kein Vorwurf sein. Ich selber habe in jungen Jahren auch Tiere in Zoohandlungen gekauft, bis ich mich besser auskannte ;) und damals war man auch noch nicht so im Internet unterwegs.

    Die DNA-Test sind sicher sehr vernünftig bei gewissen Vogelarten, besonders bei Agas.

    Ja, die Gesetze der Schweizer Tierhaltung hat schon einige Lücken und Widersprüche. Ich habe besonders Mühe, wenn Leute bewusst ein Tier schlecht behandeln. Dazu gehören u.a. Qualzuchten, zu kleine Unterkünfte etc.. Dann gibt es noch diese, die es aus Unwissenheit tun. Dort gibt es aber auch zweierlei. Die einen wollen auch gar keine Hilfe annehmen und dann heisst es: ich halte schon sooo viele Jahre diese Tierart... Andere gibt es zum Glück auch, welche die Hilfe dann gerne annehmen und diese auch umzusetzen. Es wird wohl noch Jahre dauern, bis sich da vieles ändert. "Schwarze Schafe" gibt es leider immer. (Darf man das überhaupt noch schreiben ?