Beiträge von Harry

    Auch von mir ein Hallo Jacky2017

    Viel Spass hier im Vogelforum wünschen wir dir. Hoffe du findest alles, ansonsten darfst du jederzeit fragen.

    Wir freuen uns auch immer über eine Vorstellung mit Bildern und Geschichten über deine Geierchen.

    Hallo KikiKuki

    Du bist ja schon fleissig am Schreiben, das freut uns natürlich sehr. Schön wäre es wenn du dich auch noch etwas vorstellen könntest und das Reich deiner Geierchen etwas zeigen/beschreiben kannst.


    Gruss und viel Spass im Forum

    Hallo Izi

    Ich schlisse mich gerne an Sue an, herzlich willkommen und schön hast du unser Forum gefunden. Wir freuen uns über Beiträge/Fragen und Geschichten und laden dich natürlich auch ein selber Beiträge/Antworten zu erstellen.

    Bei Fragen kannst du diese jederzeit an uns weiterleiten.


    Gruss und viel Spass


    Harry

    Hallo Kikikuki

    Ich melde mich nun doch noch, obwohl ich hier wirklich nicht der Spezialist bin.

    Die Wellensittichen können manchmal sehr grob miteinander sein. Solange es nicht in einem echten Kampf ausartet, würde ich nicht gross eingreifen.

    Ev. solltes du die Fütterung etwas überdenken. Zu viel Vitamine sind nicht gut, denn dann sind die kleinen plötzlich völlig überdreht.


    Was gibst du den kleinen so Tag täglich zum Futtern?


    Gruss

    Harry

    Hallo Inés

    1. Super das du einen schönen Platz gefunden hast :glucklich 5:. Frag ab und zu mal nach wie es dem Geierchen geht (ev. Foto anfordern), so kannst du sicherstellen, dass es Luise gut geht :)
    2. Schön konnte hier auch das Forum mit unsere Spezialistin (danke Sue) helfen und aufmuntern. Wenn andere via Nachrichten usw. geholfen haben gilt natürlich auch denen den Dank :glucklich 2:
    3. Wenn du Fotos bekommst, wir freuen uns, wenn du diese auch mit uns teilst :glucklich 6:
    4. Doppelter Name? Hast du ev. Das Passwort vergessen oder so? Es kann auch sein das du auf dem einen PC ne Deutsche Tastatur hast und auf der anderen Schweiz... Zeichenbelegung ist dann halt nicht identisch und schon geht es nicht. Wenn ich helfen kann, einfach melden.

    Hallo Inés

    Erstmal mein Beileid zum Verlust. Das ist immer schmerzlich ein geliebtes Haustier zu verlieren :traurig 2: und dann kommt noch dazu das du den Partner nicht alleine halten willst (ein grosses BRAVO :glucklich 2:zu diesem Schritt).


    - Weiss man an was die Partnerin verstorben ist? Wäre ev. sehr wichtig zu wissen.

    - Kannst du ev noch ein Bild vom deinem Schwarzkopfsittich reinstellen? Bilder machen mehr als 1000 Worte :glucklich 19:

    - Es wäre ev. auch Hilfreich zu wissen in welchem Gebiet du Zuhause bist, z.B. Kt. Zürich oder Graubünden oder....? So kann man sich auch auf eine kurze oder längere Reise einstellen :glucklich 20:


    Vielleicht wäre es noch gut zu wissen, warum du nicht ein neues Mädel dazusetzen willst.


    Sag dem Junior/Luise ganz liebe Grüsse und ich hoffe es schreiben hier Mitglieder auch Mitglieder welche ev. den kleinen aufnehmen können damit er ganz schnell wieder eine Liebschaft hat.

    Hallo Liselotte

    jaja, manchmal machen die Vögel auch auf Wahrsager und sehen mal einiges im Voraus. Meine haben mich mal vor einem Küchenbrand gewahrt... Da habe ich vergessen die Herdplatte abzuschalten und es begann zu rauchen. Im Nachhinein muss ich sagen, die kleinen waren schon vor dem ersten Rauch unruhig zu werden, ohne das etwas zu sehen oder riechen war.


    Der Verein hat wirklich nichts mit Tieren zu tun. Ist ein reiner Männerverein mit Beratungssachen betreff Scheidung usw. Das ist halt mein zweites "Hobby" dort noch etwas für die IT zu machen :glucklich 14:. Und genau, weil die wissen dass ich Wellis habe, bin ich halt der "komische Vogel" oder "der mit dem Vogel" oder, oder :glucklich 11:


    Gruss

    Harry

    Hallo Liselotte

    :glucklich 1:"gib Pfötli"... Wow hast du deine Geierchen im Griff. :glucklich 2:

    Wenn ich das sage, dann kommt nur

    "Grrrr..." = "gib Leckerli, sofort... Wenn nicht Schreinen wir bis die Polizei kommt" :glucklich 3:


    Deine kleinen scheinen dies aber zu geniessen und sehen ganz entspannt aus. Kompliment für deine Geduld :glucklich 5::glucklich 5:


    Heute hatte ich gleich mal ein Lustiges Erlebnis:

    Skype Sitzung von einem Verein, welchem ich zugehöre... Da sagt einer mitten in der Sitzung "Das isch en Seich". Kurzum haben alle 5 Geierchen bei mir voll auf Rebell gemacht und geschrienen was das Zeug hält... Ich glaube die verstehen wirklich was man sagt :glucklich 11::glucklich 1:

    Übrigens: Ich bin jetzt auch in diesem Verein der "mit dem Vogel" :glucklich 18::glucklich 9:

    Hallo Sue

    das mit "nicht zu viel wegen der Ätherischen Öle" war auch so gemeint das nicht nur solche Sachen gereicht werden sollen und auch Abwechslung gereicht werden müsste. Gerade beim Grünzeug bin ich da immer dabei nicht viel zu reichen aber dafür viele unterschiedliche Sachen. So müssen die kleinen auch mal etwas nehmen, was Ihnen nicht so mundet. Ähnlich wie bei Kleinkindern die lieber Schoggi Essen wie Spinat (zu mindestens die meisten), es soll aber auch Salat und anderes Gemüse/Obst gegessen werden...


    Jetzt aber ran an das Grüne ;):)


    Gruss


    Harry

    Hallo Milena

    Supi :glucklich 5:. Sam scheint das zu kennen und zu vermissen. Da kann Ria lernen und wird sich sicher auch überwinden das eine oder andere "eklige Zeug" zu knabbern.

    Betreff dem Reichen von Grünem/Kräutern usw. Täglich etwas Gemischt finde ich nicht schlecht. Man kann ja auch an mal einen besonderen Tag einen "Leckereien Tag" machen, aber einfach nicht zu viel wegen den Ätherischen Ölen usw...


    Bei den Ästen: Rein damit, soviel wie es geht (damit aber noch Flugmöglichkeiten bleiben). Unter der Rinde befinden sich auch einige Stoffe welche die kleinen abknabbern und Beschäftigungstherapie sowie Schnabelfreündlich ist das ganze auch noch.

    Bei meinen kleinen muss ich immer wieder das Gebüsch (solange es noch Grün ist) etwas mit dem Zerstäuber befeuchten (ACHTUNG: Bestäuber darf nie mit Chemie (Pflanzenschutz usw.) in kontakt gekommen sein). Dann wird richtig darin "gebadet". Das ist immer wieder ein Highlight zuzuschauen....


    Gruss Harry

    Ich sehe da ein Potenzial an Verbesserung der Haltung von Ria und Sam :)

    - zwei Schaukel

    - Kräutergarten

    ....

    .....

    Ach ja und wenn du schon dabei bist.... Es gibt noch andere Wellis die gerne mit den beiden "Streiten" würden :glucklich 1::glucklich 1:


    Nein Spass bei Seite, du machst das supi. Genau wie es Sue sagt, bei den Kräutern eher verschiedenes anbieten aber nur sparsam (so nehmen Sie (meistens) auch von allem etwas). Das mit dem Zanken und Beschützerinstinkt kommt mir, komischerweise, bekannt vor. Hier einfach die Vernunft walten lassen. Je mehr du eingreifst, desto eher wird Sam sich sagen: "Wenn ich so schaue oder so schreie, kommt ja meine Beschützerin uns schaut für mich" :glucklich 17:

    Wenn zu viel (ja ich weiss, was heisst hier zu viel??? = Keine Ahnung) gestritten wird, ist aber ein eingreifen sicher richtig.

    Ev. würde sich eine grössere Schaukel oder zwei Schaukeln wirklich auch aufdrängen. Dies aber ohne Garantie das es klappt (früher hatte ich etwa 10 Schaukeln in der Voliere, gestritten wurde immer um die eine...)

    Zitat

    der TA sprach von einem halben Jahr, natürlich ohne Gewähr...


    Auf solche Vorhersagen gebe ich gar nichts mehr. Wir hatten mal einen Welli, da war die Sprache von ca. 3-6 Monaten, wenn überhaupt. Gelebt hat er ganz glücklich und zufrieden noch etwa 5 Jahre (ohne Medis nur mit viel gesundem Futter und viel Flugmöglichkeiten sowie keine Einzelhaft mehr)...

    Wellensittiche können Ihre Krankheiten gut verstecken sind aber auch absolute Kämpfer. Das ist ganz natürlich da schwache Wellis aus der Gruppe ausgestossen werden. So Verhindern Sie das ausstossen und man merkt erst dass Sie etwas haben, kurz vor dem ende oder wenn er Optisch sichtbar wird (dazu braucht es manchmal aber auch eine sehr gute Beobachtungsgabe).



    Ich drücke dem kleinen ganz fest die Daumen.

    Ich wünsche Leya ein ganz langes und vor allem schönes Leben (was sie bei dir sicher haben wird).

    Ganz festes Daumen- und Krallendrücken von mir und meinen Geierchen


    Gruss


    Harry

    Hallo Milena

    ich drücke euch natürlich auch alle Daumen. Ich sehe, du machst alles mögliche und schaust den kleinen gut.

    Leider ist es halt auch so das es manchmal anders geht als gedacht. Ich hoffe aber deine kleinen haben bei dir noch eine lange und schöne Zeit zusammen.


    Gruss

    Harry