Beiträge von Harry

    Hallo Milena

    Idee mit dem Balkon ist eigentlich gut. Hier müssten wir aber mehr Details dazu haben (wie wollt Ihr Bauen, welches Material ist vorgesehen und und und...). Mach doch mal ne Skizze vom ganzen. ev. ist dann etwas mehr zu sehen.

    Natürlich müsstet Ihr auch schauen ob Ihr da auch wirklich eine Voliere Bauen dürft..


    Generell aber mal:

    Eine Vermittlung ist meistens schwierig, und gerade bei Erkrankten/Betagten/älteren Tieren kann sich das durchaus über Monate hinaus ziehen. Hier braucht es einfach Geduld. Ich finde aber deinen Entscheid supi.

    Ich selbst werde vor dem gleichen entscheid stehen (ich höre mit der Vogelhaltung aus Privaten gründen auf und nehme definitiv keine neuen Vögel mehr auf auch wenns mir das Herz zerreisst) und werde dann sicher auch für die/den letzten Vogel noch ein schönes Plätzchen suchen müssen. Und auch bei mir stellen sich (fast) die gleichen Fragen, ausser das meine kleinen nicht PBFD-Positiv sind, wird es auch schwer werden. Es wird aber noch etwas dauern bis es so weit ist und bis dahin geniesse ich das Getrasche noch etwas :);)

    Hallo Melly

    Ich kann die APS wirklich auch nur empfehlen. Dort werden die Vögel wirklich gut gehalten und das Vermitteln wird auch gut angeschaut.

    Leider hatte ich da mal zwischenmenschliche Probleme dort und musste die Verbindung zwischen Vogelforum und APS kappen. Das soll aber nicht heissen, dass die APS schlecht ist, das war wirklich einfach zwischen mit und (damaliger Co-Admin) Andy und dem Vorstand der APS einfach kein Kontext zu finden war.

    Frag doch mal nach, ob es ein schönes Plätzchen gibt, ich denke da ist schon was machbar.


    Gruss

    Hallo Jango

    echt schwierig zu sagen aufgrund der dunklen Fotos. Ich würde aber fast das Gegenteil (obwohl bei der Brutstimmung ich mich wieder Sue anschliesse) behaupten wie Sue... Bin aber echt auch nur wenig von meiner Meinung überzeugt....

    Ich machs mal wie im Lotto:

    Dunkel=Männchen

    Hell=Mädel


    Aber eben. Habe schon im Lotto kein Glück :glucklich 1:


    Gruss

    Hallo Milena

    Tja, genau vor dieser Entscheidung werde ich auch mal stehen ||:huh:

    Ich kann dir nur so viel helfen wie der "allgemeine" Spruch es immer wieder sagt: Beobachte den Patienten und entscheide ob ihm etwas fehlt oder nicht.


    Ich stelle neuerdings mein Tablet vor die Voliere und lasse etwas TV laufen. Nun vermittel mir die kleinen das Gefühl das Sie gerne TV schauen (ich habe noch vier Wellis und einen Adelaidsittich). Ich denke mit TV (auch wenn viel Werbung) haben die kleinen immer das Gefühl jemand Spricht und es bewegt sich etwas im Raum.


    Leider kann ich dir aber die Entscheidung nicht abnehmen ;(


    Gruss Harry

    Hallo Gion

    auch von mir ein willkommen im Forum.

    Wir freuen uns immer auf neuzugange bei welchem wir "alte Hasen" helfen können und/oder uns einfach austauschen können.

    Hast du Bilder von deiner aktuellen Situation? Du kannst diese auch direkt an meine Mailadresse, gebe ich dir gerne bekannt wenn erwünscht, senden wenn es probleme mit dem Format/Grösse usw. gibt.


    Gruss und viel Spass hier im Forum


    Harry

    Hallo Gion

    Ich gebe hier Cooky vollkommen recht. Viele Äste und Spielzeug helfen sicher um etwas abzulenken. Generell sollte aber wirkleich noch Partner dazukommen um die Situation zu verbessern.


    Ich denke aber gerade auch das es ev. noch etwas mit Lufzfeuchtigkeit zu tun haben könnte... Haben die kleinen ein Bad oder befeuchtest du den Innenraum? Wie sieht der zugang zur kleine Aussenvoliere aus? Können die Vögel permanent raus?

    Am besten helfen hier ein paar Bilder dazu, da erkennen wir meistens etwas mehr...


    Gruss

    Harry

    Hallo Eni

    ganz verzichten würde ich nicht (es gibt auch elemente in diesem Futter was gebraucht wirdf), aber eher weniger geben. 1-2 mal pro Woche reicht bei mir.

    Da musst du etwas Experementieren.


    Bei mir ist es zur Zeit so:

    - Am Samstag gibt es Salat Obst usw. in Hülle und Fülle

    - Am Sonntag und am Montag werden "faulende" schlechte sachen rausgenommen der rest bleibt.

    - Ab Dienstag gibt es kein Salat/Obst und Gemüse ausser...

    - Täglich gibts ein Frisches Rüebli und etwas Apfel

    - alle 2 bis 4 Wochen (je nach Wetter und Jahreszeit) gibt es frische Äste und/oder Tannenzapfen und etwas Gras


    Beim Futter nehme ich das 08/15 Futter und gebe nichts dazu.


    Mit dieser Mischung läuft es bei mir gut.


    Fahr mal mit deinem Grünfutter einfach um etwa 30% runter und schau mal was passiert. Wenn Sie ruhiger werden ist schon mal gut, dann kannst du wieder etwas erhöhen. Da musste ich auch über 2 Jahre Experemenieren.


    Gruss


    Harry

    Hallo Eni

    du hast ja schon viele Tipps bekommen :glucklich 5:

    Ich habe da aber auch noch einen Input:

    Zu viel Grünes (Salate/Gemüse usw) ist ev. auch ein grund für so ein verhalten.

    Bei meinen Wellis konnte ich die vor Jahren auch mal Feststellen. Grünfutter (oder angereichertes Futter mit viel Vitaminen usw) reduziert, und alles hat sich gelegt :glucklich 3:



    Gruss


    Harry

    Hallo Sue

    Für mich ist Geburtstag nichts grosses. Etwas feines Essen sind wir gegangen. Mein bester Freund hat einen Tag nach mir Geburi... Somit gingen wir gemeinsam Essen :)


    Ansonsten dasselbe wie an anderen Sonntagen: Knechtspielen für die Geierchen :glucklich 1:


    Gruss und danke für die Glückwünsche

    Harry

    Hallo Jasmin

    ich würde mal beim Tierarzt nachfragen. Natürlich kann es sein das dies ein "natürliches" verhalten ist, wenn die Federn dann aber nicht mehr nachwachsen wird es ganz schwierig.


    Gruss


    Harry