Beiträge von Susanne

    Hallo Gion


    Herzlich willkommen.


    Ich kann mich meinen Vorschreibern anschliessen.


    Aufgrund der grossen Voli fände ich den Vorschlage von Debby sehr gut und auch machbar.

    Die Auffangstation für Papageien und Sittiche berät Dich sicher auch gerne. - So steht es unter "Wir stellen uns vor". (Und machen es auch).


    Auf der Website des APS hat es einen Text von Lars Lepperhoff über das Thema "Rupfen"

    http://auffangstation.ch/mein-papagei-rupft-sich/


    Ich drücke Dir und Deinen Grünen die Daumen, dass da bald eine Lösung gefunden wird.

    Hallo Debbi


    Auch noch von hier: Nur das Allerbeste zum Geburtstag wünsche ich Dir. Und vor allem eins: Gesundheit.


    Ich denke, Du hast Deine Geburtstagsparty nur im allerengstem Kreise gefeiert 8)

    Hallo Jasmin


    Ist Rayla auch gegen Pipo aggressiv, wenn sich ansonsten niemand im Raum befindet?

    Wie sieht / tönt es, wenn die 2 fressen? Im Moment ist das Zimmer noch untertrennt.

    Mich würde es v.a. interessieren, ob Rayla das aggressive Verhalten gegenüber Pipo auch während Eurer Abwesenheit beibehält. - Ich weiss vom ehem. Papageien-Forum, dass eine Webcam ganz interessante Bilder liefern kann.

    Hoi Zäme


    Vielen Dank für Eure Willkommens-Grüsse :blume1


    Ich gebe das Bestes :angst

    .Mir liegen Sittiche - sind ja auch Papageien, wenn man es genau nimmt (oder?), doch sehr am Herzen. Und auch die grössere Ausgabe.


    Grüessli

    Susanne

    Weihnachten steht kurz vor der Türe und ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Die Zügelaktion in Matzingen ist im vollem Gange. Dank den zahlreichen Spenden werden wir den Umzug in die neuen Räumlichkeiten sorglos vollziehen können. [Blockierte Grafik: http://www.papageien-forum.ch/wbb4/wcf/images/smilies/jubeln.gif]


    Suchen Sie noch ein Weihnachtsgeschenk? Fritz, unser Tierpfleger, hat wieder den einmaligen Kalender für das nächste Jahr mit seinen Fotos zusammengestellt. Bestellen können Sie den Kalender für CHF 40.-- unter der Nummer 052 376 45 45
    (Wenn jemand die einzelnen Fotos vom Kalender 2014 od. 2015 anschauen möchte, dann melde er sich per PN bei mir, ich werde dann einen Link geben).


    Ich war in Matzingen und weiss von Frau Zimmermann, dass sehr viele Leute beim Umzug helfen werden. Es wird extrem anstrengende-Büez, all die Volis zu zerlegen und wieder aufzustellen.

    Am Samstag, 29. Oktober 2016



    findet von 11.00 bis 15.00 Uhr der diesjährige

    TAG DER OFFENEN TÜR



    in Matzingen statt. Sie sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns mit Ihnen bei Kaffee und Kuchen wieder mal lustige Geschichten über unsere gefiederten Freunde auszutauschen.



    Lassen Sie
    sich einen Eindruck von unserer Arbeit zu Gunsten der uns anvertrauten
    Papageien und Sittiche vermitteln, wir freuen uns auf Ihren Besuch.



    Freundliche
    Grüsse



    APS-Matzingen



    Mitglieder,
    Patenschaften, Finanzen
    auffangstation.ch
    Bruno Kuster


    PS: An dem Tag ist der Kalender 2017 erhältlich. Ich freue mich schon riesig.

    Hallo Forumsmitglieder
    Vor zwei Tagen habe ich untenstehenden Newsletter vom APS erhalten.
    Es wäre toll, wenn jemand da ein paar Franken locker machen würde :angst
    Vielen Dank.




    Wir haben bewegte Wochen hinter uns und möchten Sie gerne informieren.
    Schon länger haben wir es geahnt, nun ist es tatsächlich eingetroffen. Ende Juli wurden der APS die Räume in Matzingen II und III auf Ende Januar 2017 gekündigt. Ein Teil des Gebäudes wird abgebrochen und muss einem Neubau weichen.


    Diese Gebäude der alten Weberei gehören den Aktionären der Gyr & Co. AG in Frauenfeld. Einer Aktionärin war es ein grosses Anliegen, dass für die APS eine Lösung gefunden wird und wir mit unseren Vögeln nicht auf der Strasse stehen. Ein grosses Dankeschön an dieser Stelle an besagte Aktionärin!
    In den vergangenen Tagen konnte nun eine verbindliche Lösung gefunden werden. Die APS kann alternativ eine Lagerfläche von 403 Quadratmetern zumieten und dort unsere Papageien und Sittiche aus Matzingen II+III unterbringen. Die Lagerhalle befindet sich gleich neben dem Eingang von Matzingen I im ersten Obergeschoss. Der Umzug der Vögel findet in Etappen statt. Wir werden im Dezember und Januar viele freiwillige Helferinnen und Helfer brauchen, die uns beim Umzug und Aufbau der Volièren helfen. Wenn Sie sich engagieren möchte, können Sie dies bereits heute bekunden und sich bei Cathrin Zimmermann melden. 052 376 45 45 oder aps_matzingen@bluewin.ch
    Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe.


    Dieser Umzug ist aber auch mit hohen Kosten verbunden und kommt die APS auf etwa
    CHF 50'000.— zu stehen. Teuer sind vor allem die vielen neuen Volièrenelemente, die wir zukaufen müssen. Die alten Teile können im neuen Raum nur bedingt, zum Teil aber nicht mehr aufgebaut werden. Dies sind ausserordentliche Kosten die wir im Budget 2016 nicht haben einkalkulieren können.


    Wir nutzen diese Nachricht und bitten Sie um Ihre Mithilfe!


    Mit einer Spende von Fr. 150.— können wir ein Volièrenelement beschaffen. Für unsere geplanten Anlagen benötigen wir total 150 Elemente. Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende unter dem Vermerk „Volièrenelement“.


    (Anmerkung: Spenden können von den Steuern abgezogen werden! Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt o.ä. - Man kriegt immer eine Spendebestätigung.)

    Hier können Sie einen Einzahlungsschein herunterladen. Also, das war im Newsletter möglich.. Deshalb:
    Bank- und Postverbindungen der APS Matzingen
    Postfinance 87-226 113-9
    Bankverbindung: Aargauische Kantonalbank, 5401 Baden
    CHF-Konto: CH52 0076 1016 1073 2857 5




    Mit Ihrer Hilfe werden wir die neue Situation meistern und hoffen, den uns anvertrauten Papageien und Sittichen auch weiterhin ein möglichst artgerechtes Leben in der APS bieten zu können. Wir haben dank dem Umzug nun mehr Platz für Ferienvögel. Nutzen Sie diese Gelegenheit und bringen Sie uns Ihre gefiederten Freunde damit Sie entspannt in Ihre Ferien verreisen können.
    Wir danken Ihnen zum Voraus für Ihre Unterstützung und freuen uns, Sie bald mal wieder in der APS begrüssen zu dürfen. Unser Tag der offenen Tür findet dieses Jahr am 29. Oktober von 11.00 bis 15.00 Uhr statt. Dies wäre für Sie eine gute Gelegenheit, sich über die neuen Räumlichkeiten in Matzingen zu orientieren.
    Das APS-Team, Frauenfelderstrasse 95, 9548 Matzingen

    Ihr da, vielen Dank für Eure Wünsche.


    Ja, Bea, meine Eltern feierten 50 Jahre Ehe. Und so wurde ich zum Fischessen in Meisterschwanden eingeladen.


    Balchenfilets gebacken mit Salzkartoffeln u. gem. Salat.


    Dessert war nicht möglich, ich spüre das Essen immer noch...

    Hallo Harry, Urs und Bea


    Schön, dass ich Wünsche erhalte. Bisher waren's meine Eltern, Schwester und dann:
    Papageien-Forum.ch
    papagein-foren.de
    depri.ch


    Von meiner Mutter habe ich Chrömli (Keksa) erhalten. Spitzbuben, aber im Teig hat es geriebene Nüsschen. Auf der Dose ist noch ein Kleber "auch für Lorli".
    Lorli wird zum Raubtier, nur wenn die die Dose klimpern hört.
    Da kommt sie aus dem Käfig in die Küche gespeedet....