Ria (10 J.), Notfall PBFD Träger

  • Kleines Update:

    Ria geht es mittlerweilen wieder hervorragend und heute konnten auch keine Megas mehr nachgewiesen werden. :party 11:

    Der Durchfall ist seit einer Woche weg und sie ist auch sonst wieder ganz die Alte... :)

    Sie bekommt seit Donnerstag nun kein Ampho mehr und ich fahre jetzt langsam auch die Propolis-Gabe etwas herunter, werde das aber weiterhin (niedrig dosiert) prophylaktisch geben, genau so wie den Thymian. :thumbup:

    Ich hoffe nun, dass sie nicht gleich einen weiteren Schub bekommt. :traurig 1:


    Sam ist (seeehr) laut und frech geworden. Er ist der erste Wellie der es ernsthaft wagt, mit Ria um den Schlafplatz zu streiten...und ist meistens auch erfolgreich!

    Tagsüber sind sie (auch zu meiner Freude) mittlerweilen fast schon unzertrennlich geworden. :love:


    Der Hübsche musste gerade etwas einstecken, aber nun wird er schön verwöhnt... :)

    Ich hoffe, dass die beiden nun noch lange ihr Leben zusammen geniessen dürfen.

    Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals für eure wertvollen Tipps (insbesondere von dir Sue!) und die Unterstützung bedanken. :blume1

    Dankedankedanke! :glucklich 5:

    Es grüssen... Ria, Freddy, Paoletta, Coby und Jane Doe (JD) ...und natürlich ich... :glucklich 13:

  • Hallo Milena

    Yeahhhhh, das freut mich riesig!!! Ich habe es ganz gerne gemacht :blume1. Aber du selber hast ja nicht aufgegeben und den Aufwand nicht gescheut und alles für die Beiden getan. Ohne dich, wäre es heute nicht so gut.

    Toll, dass auch der Durchfall nun weg ist. Ich würde die Propolis noch etwas länger geben und dann erst reduzieren. Nicht das gleich alles wieder weg ist. Verwöhne sie weiterhin mit Kräutern, gesundem Gemüse und natürlich jetzt mit viel frischem aus der Natur wie Löwenzahn, Gräser & Co.

    Schön ist auch zu lesen, dass Sam aufgetaut ist und es die Beiden so gut miteinander haben. Kleine Zickereien gehören halt dazu.

    Weiterhin viele gesunde Zeiten!

  • Danke euch beiden... :blume1

    Ich gebe die Propolis in diesem Falle weiterhin in "akuter Dosierung". Schaden tut es ja nicht. ;)

    Sam fährt ebenfalls total ab auf frischen Basilikum. Ich hoffe, das schadet ihnen nicht wegen der vielen ätherischen Ölen... :/ Naja, ich lass es mal so wie es ist, hauptsache ihnen schmeckt es. :D


    Ja, die Streitereien kenne ich... aber Ria ist halt trotz fehlender Federn schon sehr agil und flink und der sowas von liebe Sam tut mir dann echt leid, wenn Ria ihn so wegjagt und er die beliebte Schaukel dann so wehmütig anschaut... ?( aber ja, da muss ich meinen Beschützerinstinkt etwas zügeln... :D


    Nochmals vielen Dank, ich halte euch natürlich gerne auf dem Laufenden. ;)

    Liebe Grüsse und ebenfalls alles Gute. :blume1

    Es grüssen... Ria, Freddy, Paoletta, Coby und Jane Doe (JD) ...und natürlich ich... :glucklich 13:

  • Ja, liebe Milena, dann musst du für Sam eben nochmals die gleiche Schaukel neben die von Ria hängen. Oder eine, auf der beide Wellis Platz haben :glucklich 13:.

    Ich mache es bei den Kräutern so, dass ich immer wenig von verschiedenen Arten gleichzeitig anbiete. So hat man auch geschmacklich etwas anderes drin. Vom Thymian würde ich aber jedes Mal etwas anbieten.

    Freue mich, bald wieder auch mal ein Foto von den Beiden zu sehen :love:.

  • Ich sehe da ein Potenzial an Verbesserung der Haltung von Ria und Sam :)

    - zwei Schaukel

    - Kräutergarten

    ....

    .....

    Ach ja und wenn du schon dabei bist.... Es gibt noch andere Wellis die gerne mit den beiden "Streiten" würden :glucklich 1::glucklich 1:


    Nein Spass bei Seite, du machst das supi. Genau wie es Sue sagt, bei den Kräutern eher verschiedenes anbieten aber nur sparsam (so nehmen Sie (meistens) auch von allem etwas). Das mit dem Zanken und Beschützerinstinkt kommt mir, komischerweise, bekannt vor. Hier einfach die Vernunft walten lassen. Je mehr du eingreifst, desto eher wird Sam sich sagen: "Wenn ich so schaue oder so schreie, kommt ja meine Beschützerin uns schaut für mich" :glucklich 17:

    Wenn zu viel (ja ich weiss, was heisst hier zu viel??? = Keine Ahnung) gestritten wird, ist aber ein eingreifen sicher richtig.

    Ev. würde sich eine grössere Schaukel oder zwei Schaukeln wirklich auch aufdrängen. Dies aber ohne Garantie das es klappt (früher hatte ich etwa 10 Schaukeln in der Voliere, gestritten wurde immer um die eine...)

    Chef1.jpg

    Gruss Harry


    Der Gefederte IT Vogel

    (auch bekannt als Administrator)

  • Ich hätte ja sooo gerne wieder einen kleinen Schwarm... 6 fand ich von der Menge her super. :love:

    Aber da muss ich mich noch etwas gedulden...

    Ok, zweite (gleiche) Schaukel und einen Kräutergarten. Den Kräutergarten hätte ich eh wieder gemacht, jetzt mit Sam sowieso.


    Sie streiten sich nicht so arg. Sam tut mir halt dann jeweils etwas leid, er ist ja so ein lieber Kerl. Wenn ich mir aber die Fotos anschaue (wenn Blicke töten könnten), bin ich mir da nicht mehr so sicher. :glucklich 1:

    Heute als es um den Basilikum ging hat er sich ziemlich gewehrt.

    Ansonsten himmelt Ria ihn ständig an (siehe Foto) und sie sitzen meistens friedlich beieinander.

    Das mit den 10 Schaukeln kenne ich. Streiten gehört vielleicht auch etwas zum Abendritual... :glucklich 13:

    Es grüssen... Ria, Freddy, Paoletta, Coby und Jane Doe (JD) ...und natürlich ich... :glucklich 13: