Eisenspeicherkrankheit / Hämosiderose

  • Hallo liebe Papageienfreunde <3


    Ich habe eine bitte an euch. Ich bin gerade dabei einen Beitrag für die Exotis Schweiz zu schreiben und zwar zum Thema Eisenspeicherkrankheit.

    Es wäre sehr nett wenn ihr mit mir euer Wissen dazu teilen könntet. Ich habe zwar einige Informationen (Internet, Buch, Arzt) aber ich möchte wirklich sicher gehen dass ich keinen Fehler bei der Krankheitsbeschreibung mache und deswegen die bitte.

    Erzählt mir was ihr darüber wisst, empfehlt Bücher oder Artikel usw.. Ich bin um jede Hilfe dankbar. So kommt ein guter Beitrag zustande (neben meiner eigenen Erfahrung damit).

    Ich erhoffe mir davon dass durch meinen Beitrag andere Züchter auf ähnliche Symptome aufmerksam werden und darauf testen (und so vielleicht ein paar Vogelleben retten).


    Übrigens: Schreibt mir Infos über die Eisenspeicherkrankheit selbst (die ja bekannter bei Insektenfressern ist) wie auch über die Krankheit spezifisch bei Papageien (sofern ihr darüber etwas berichten könnt)


    Ich danke herzlichst allen die etwas beitragen wollen oder / und auch können <3


    Gruss :blume1 Iga

    <3 Ich bin glückliche Mama von 6 fliegenden Federbällen <3

    ____________________________________


    Gruss, Iga

  • Hallo Iga


    Dazu beitragen kann ich leider nichts.Ich weiss aus Fachbüchern,dass es diese Krankheit gibt,vorallem bei Weichfressern ,hatte aber bislang absolut nichts damit zu tun. Unter "Hämochromatose " ist sie beim Tierarzt bekannt und darunter ist auch im Internet einiges nachzulesen.


    Schreibst du öfters Berichte ?Ich hatte letztes Jahr mit Lars Lepperhoff einen Bericht zu Papageien und UV / Tageslicht für die Tierwelt erstellt.


    Gruss Heinz

  • Hallo :) Nein, wird mein erster Bericht sein. Möchte entsprechend fachlich richtig liegen. Eigene Erfahrung gibt noch keine Auskunft über die krankheit. Aber danke dir, muss sowieso im Internet weiter suchen.


    Schreibst du wieder einen Bericht ?

    <3 Ich bin glückliche Mama von 6 fliegenden Federbällen <3

    ____________________________________


    Gruss, Iga

  • @Heinz: Ich hatte leider noch nicht das Vergnügen ihn persönlich kennenzulernen aber hoffentlich bald. Das die Welt in unserem Hobby klein ist, ist jedoch sehr wohl wahr :) Ich finde es immer wieder lustig dass man sich mit der Zeit kennt. Ist als würde man Familie besuchen :P


    @Sue: Ja sehr gerne ! Ich bin für alles dankbar ! Werde diese Woche mit einem Prof. Dr. Hatt telefonieren (Tierklinik Zürich) und mir von ihm ebenfalls helfen lassen. Danach hoffe ich genug Informationen gesammelt zu haben.


    Danke euch <3:blume1

    <3 Ich bin glückliche Mama von 6 fliegenden Federbällen <3

    ____________________________________


    Gruss, Iga

  • Jaja, die Gruppentreffen von Debby sind hilfreich 😉, gäll Halmahera.

    Kenne mich mit dem Thema zu wenig aus.

    Schreibe immer mal wieder Berichte für die Exotis. Die letzten waren jedoch über Wachteln 🤭.

    Grüsse Debby

    Das Glück besteht darin,
    zu leben wie alle Welt
    und doch wie kein anderer zu sein <3.