7 Zebrafinken suchen sehr, sehr dringend ein neues zu Hause

  • Eine Kollegin, welche sich Jahrelang für arme Tierseelen eingesetzt hat (div. Freikäufe, Platz suche etc.), hat nun unter traurigen Umständen ihr Haus verloren. Da sie nun in eine Wohnung umziehen muss, kann sie leider nicht alle Tiere mitnehmen.

    Deshalb suchen:

     

    Sieben Zebrafinken (4 w, 3m - bzw. 3 Paare u. eine einzelne Henne) dringend ein neues zu Hause.

    Sie sind sich momentan nicht an Aussenhaltung gewohnt, sie leben in einer Zimmervoliere. Es sind 3 Pärchen und ein einzelnes Weibchen -(leider ist ihr Partner gestern an einem Tumor gestorben.)- Also sollte sicher noch ein Hahn dazu genommen werden oder die Henne könnte auch einzeln in eine bestehende Gruppe abgegeben werden, wo ein Hahn auf seine Dame wartet.

    Bei einer Henne müssten ab und zu die Krallen, welche zu schnell wachsen, geschnitten werden. Ein Hahn hat eine Schnabeldeformierung, welche auch regelmässig korrigiert werden muss.

    Da die Vögel alle Verzichtstiere waren ist das Alter nicht bekannt. Aber etwa zwischen 4-5 Jahren.

    Die Zebrafinken werden nur an einen artgerechten Platz vermittelt. Der/die neue Halter/in sollte Erfahrung in der Vogelhaltung mitbringen, und bereit sein, den beiden die Krallen und den Schnabel ab und an zu schneiden oder dies von einem vogelkundigen Tierarzt machen zu lassen.

    Wer hat ein Herz für die kleinen Pfleglinge und kann ihnen ein neues zu Hause bieten?

    Bei Interesse könnt ihr euch gerne bei mir melden.

    Lieben Dank Sue