Nick und Rumo sind beim TA, Sirius hat schon ihren Termin

  • Hallo Zusammen.
    Als ich am 2. von der Arbeit nachhause kam, bemerkte ich das Nick, sobald er stillsass sich aufplusterte. Dennoch war er vital und nicht passiv. Also meinen TA angerufen und am 4. fuhr ich mit Nick und weil ich Rumo auch mal durchchecken lassen wollte, da er keine gerade Linie vom Rücken zur Schwanzspitze hatte, mit Rumo zum TA.
    Die Zugfahrt und das Umsteigen überstanden sie sehr gut. :thumbsup: Sie zwitscherten die ganze erste Klasse zusammen. :glucklich 1:
    Da Nick ansonsten gesund ist, vermutete der TA das die Micoplasmen ihn zu schaffen machten und er muss nun 10 Tage Antibiotikum schlucken. Durch meinen Job ist das aber bei mir nicht machbar, so ist Nick nun bis am 14. beim TA. :traurig 11:
    Rumo wurde geröngt, aber da Frau Dr. Christen nicht im Haus war konnte er mir erst heute sagen ob alles in Ordnung ist. Wärend Rumo geröngt wurde, wurde Nick in die Quarantänestation gebracht. Er fand das nicht Witzig und schrie den ganzen Wartesaal zusammen! :sauer 1: Also bat ich dass Rumo auch dort bleibt, da die Beide gute Freunde sind.(Wegen Rumo und Nick musste ich mich damals von Tyler trennen. :traurig 12: )
    Als ich heute anrief hatte der TA eine gute und eine sehr schlechte Nachricht. Die gute ist, das Nick auf das Antibiotika sehr gut anschlägt
    und er sehr fit und vital ist. :hupfend 9: Die Schlechte ist das Rumo's Röngenbild nicht sehr schön war. Gritt im Kropf und eine masse im Unterleib, die auf einen Tumor schliesst. :traurig 4: :traurig 4:
    Man kann nichts dagegen machen ausser beobachten und wenns nicht mehr geht ihn zu erlösen. Seine Tage sind wie bei Endavour gezählt. :traurig 12:
    Da Rumo 7 Jahre alt ist verwunderte mich die Diagnose nicht. Eines Tages werde ich erleben wie ein Welli bei mir Tumorfrei 8 Jahre alt wird!
    Wenn ich am 14. meine Babies abhole, werde ich Sirius gleich mitnehmen, um sie auch Röngen zu lassen. Sie hatte letztes Jahr Acinetobacter johnsonii dadurch waren ihre Lungen nicht mehr optimal. So möchte ich sie nochmals kontrollieren obs schlimmer oder besser geworden ist. Drückt mir die Daumen das es besser geworden ist.

    BUIDSIDH GO BRÀCH! :glucklich 17:


    Manu und das Budgie-Team:
    Rìomhach, Shona, Time Bandit, Yukon, Arkona, Apollo, Rhea und Kassandra

  • Ein gaznz festes Daumendrücken von mir und Tylor (der hat übrigens auch schon seine ersten "Machtkämpfe" hinter sich :D, als Verlierer ist er nun, im Stolz, etwas gekränkt :glucklich 1:)


    Tumor und ganz besonders Lipome gibt es bei den Wellis leider segr oft. Heilungschancen = 1% :traurig 3:


    Ich hoffe für euch nur das beste :glucklich 4:


    Gruss


    Harry

  • Ein gaznz festes Daumendrücken von mir und Tylor (der hat übrigens auch schon seine ersten "Machtkämpfe" hinter sich :D, als Verlierer ist er nun, im Stolz, etwas gekränkt :glucklich 1:)

    Auch wenn Tyler mir gerade leid tut, hab ich doch auch schadensfreude das er endlich auch mal eins "auf Dach" gekriegt hat. schliesslich hat er gegen Nick immer gewonnen und den Armen im voller wucht auf den Boden geworfen. 8|
    Ich denke es schadet ihm ganz sicher nicht auch mal zu verlieren. Richte Tyler aber bitte schöne grüsse aus, denn trotz allem, vermisse ich ihn sehr. :traurig 11:

    BUIDSIDH GO BRÀCH! :glucklich 17:


    Manu und das Budgie-Team:
    Rìomhach, Shona, Time Bandit, Yukon, Arkona, Apollo, Rhea und Kassandra

  • Hallo Zusammen,
    Nick und Rumo durfte ich schon am 11.5. abholen und ich denke sie sind sehr, sehr froh darüber. Dennoch liess ich den Termin am 14. bestehen, da ich Sirius und Chinook vorstellen wollte und gleichzeitig ne Sammelkotprobe abgeben wollte. Man weiss ja nie.
    So war ich heute mit Sirius und Chinook beim TA und kam ohne sie nach hause. :traurig 11: Beide müssen eine Woche lang Baytrill schlucken und da ich morgen wieder auf eine 4 Nächte Tour muss liess ich sie dort.
    Sirius' Röngenbild zeigte das sie etwas am unteren Bauchbereich hat. Sah einwenig aus wie zwei Schrotkugeln. ?( Das muss nun eine Spezialistin ansehen. Und Chinook hat ne Lungenentzündung. :traurig 1:
    Drückt mir die Daumen das beide Gesund wieder nach hause kommen. Und es bei Sirius nichts ernstes ist, sondern nur etwas harmloses das man nicht durchröngen konnte.

    BUIDSIDH GO BRÀCH! :glucklich 17:


    Manu und das Budgie-Team:
    Rìomhach, Shona, Time Bandit, Yukon, Arkona, Apollo, Rhea und Kassandra