Der Voliere am Mythenquai geht es schlecht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Banner

    • Der Voliere am Mythenquai geht es schlecht

      Hallo Leute

      Voliere am Mythenquai in Zürich gefährdet
      Die gut gepflegte Voliere am Mythenquai besteht seit 111 Jahren. Das Gebäude gehört der Stadt. Für den Betrieb ist jedoch eine eigene Gesellschaft zuständig. Leider hat die Stadt Zürich im Jahr 2000 ihre finanzielle Unterstützung eingestellt. Die Volierengesellschaft hat 700 Mitglieder, die einen bescheidenen Beitrag jährlich entrichten. Weitere Fr. 60'000 steuert der Tierschutz bei. Wurden vor zehn Jahren 300 Wildvögel in der Voliere am Mythenquai abgegeben sind es heute über 1150, sagt die Leiterin und Präsidentin der Voliere, Elisabeth
      Kehl. Die Voliere Mythenquai übernimmt eine wichtige Aufgabe, indem sie Wildvögel aufnimmt und gesund pflegt. Die Polizei oder der Tierrettungsdienst bringen die Vögel in die Voliere. Sie nimmt einen öffentlichen Auftrag wahr, aber niemand will dafür bezahlen. Die Leiterin will diese Saison - der Frühling ist natürlich besonders arbeitsintensiv - nochmals durchstehen, doch dann droht das Aus, wenn keine Lösung gefunden wird. Die Voliere brauchte dringend Sponsoren.
      Tages Anzeiger, 25.2.2011


      Gerne würde ich da etwas Organisieren. Finden sich vielleicht auch ein paar hier die mitmachen (ginge dann etwa im gleichen wie mit dem Papageienfond.... Gesammelt werden kleine, grössere, oder ganz grosse Beträge und dann geht alles an die Voliere Mythenquai)
      Wenn Sich ein paar Spender finden (mindesten 10 zahlende Mitglieder) würde ich da etwas Organisieren.

      Gruss

      Harry
    • Persönlich werde ich das Geld nicht Transportieren :glucklich 1:
      An das richtige Ort (und nur für die Tiere) wird das Geld sicher sein denn ich werde erst ein paar abklärungen machen wie und wo und was......
      Im moment geht es hier nur darum ob ich mindestens 10 Personen finde welche mitmachen würden.
      Leider fehlt gerade etwas Zeit um alle machen zu können was ich vorhabe (besuch dort, klärende gespräche usw....), aber in etwa 2 Wochen beruhigt sich die sache hier wieder etwas (so hoffe ich) und dann werde ich mit Organisieren beginnen.

      Gruss

      Harry